Seminar: Basiswissen für "Pferdefremde"

Dieses Seminar ist speziell zugeschnitten für die PartnerInnen von Pferdeverrückten, die vielleicht im Not- oder Krankheitsfall einfach mal zur Vertretung einspringen müssen, sich aber nicht so gut oder gar nicht auskennen. Hier geht es einfach um ein paar theoretische Basics und einen kleinen praktischen Teil, in dem man an ruhigen, geeigneten Pferden übt ein Halfter anzulegen, es korrekt anzubinden, zu putzen und von A nach B zu führen. Dieses Seminar wird übrigens auch gerne mal verschenkt ;-) und wir haben hier - auch in kleinen (Männer-) Gruppen - schon sehr viel Spaß gehabt.

Dauer: ca. 2 - 3 Stunden

Nächster Termin: wird noch bekannt gegeben