08.08.2021 - "Hugo-Ritt"

Endlich konnten wir mal wieder alle zusammen einen tollen Ausritt genießen. Nachdem es bei trockenem Start mit guter Laune quer über die Stoppelfelder ging, zeigte sich dann später bei Sonne auch der Wald noch von seiner besten Seite. An einer Wanderhütte befand sich dann unser bewährtes Catering-Team und verwöhnte uns mit Leckereien und natürlich jede Menge "Hugo". Da es diesen auch in der non-alcoholic Version gab, kamen alle heile und ohne Schlangenlinien wieder am Stall an :-) Es war super schön!

 

25.07.2021

SPENDENAKTION für die Opfer der Flutkatastrophe!

 
Ihr seid spitze!!!
Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und Spendern bedanken, die heute meine Spendenaktion so großartig unterstützt und dadurch zu einem vollen Erfolg gemacht haben!
Bei Apfeltaschen und Kaffee wurde den ganzen Tag fleißig Reitunterricht bei mir genommen und die Einnahmen daraus sowie die zusätzlich von Freunden gegebenen Spenden gehen zu 100 % an die Opfer der Flutkatastrophe über „Aktion Deutschland hilft“.
 
 
Ihr wart alle großartig und es sind bis Ende Juli tatsächlich sagenhafte 683,- EUR zusammen gekommen. Ich bin überwältigt! Tausend Dank dafür. Vielleicht können wir so zumindest einen kleinen Teil zu den großen Verlusten der Betroffenen beitragen!
Herzlichen Dank für eure tolle Spendenbereitschaft und Solidarität❤️,
Sabine
 
p.s. Die ganze Aktion wurde natürlich "notariell" beaufsichtigt ;-)


 

 

19.02.2021 *** Breaking News *** Einzelunterricht im Freien wieder möglich :-)

Ich freue mich riesig! In NRW gilt ab Montag, den 22. Februar 2021 eine neue Coronaschutzverordnung. Für den Freitzeit- und Amateursport bringt sie die erste ersehnte Öffnung mit sich.

Die Sportstätten werden für den Sport und das Training allein, zu zweit oder mit den Mitgliedern des eigenen Hausstandes im Freien geöffnet. Das beinhaltet ausdrücklich auch die Erlaubnis für das Erteilen von Einzelunterricht auf dem Außenplatz!

https://www.pferdesportwestfalen.de/aktuelles/newsfeed/artikel/breaking-news-einzelunterricht-im-freien-wird-moeglich

 

 

Fröhliche Weihnachten und ein gesundes Jahr 2021 mit vielen schönen Momenten!

Seit rund 2 Monaten findet bei uns nun schon kein Unterricht statt und ich fürchte, es wird wohl auch Anfang kommenden Jahres hier noch keine großartigen Veränderungen geben. Natürlich halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden und geben sofort Bescheid, sobald der Unterricht wieder aufgenommen werden kann.

Das Jahr 2020 war für uns alle eine enorme Kraftanstrengung, ein Jahr des Umbruchs, der Existenzängste und Isolation und hat uns vor viele Herausforderungen gestellt. Und auch Weihnachten wird für viele von uns bestimmt noch mal recht schwierig. Aber es war auch ein Jahr, in dem wir Werte wieder schätzen gelernt und auch neue Kommunikationsmöglichkeiten mit uns liebgewordenen Menschen entdecken konnten.

Unsere Stallgemeinschaft wurde in diesem Jahr durch reglementierte Anwesenheitszeiten, Abstands- und Hygienemaßnahmen auf eine harte Probe gestellt, aber wir alle zusammen haben das bisher super gemeistert und werden das sicher auch weiter tun, solange es halt nötig ist. Dafür vielen, lieben Dank.
 
Trotzdem vermisse ich natürlich meine ReitschülerInnen und das Unterrichten sehr. Mir fehlt der Austausch mit euch, die Freude, mit euch zu lernen und zu lachen und einfach über dies und das zu plaudern.

Ich versuche die Zeit so sinnvoll wie möglich zu nutzen, erarbeite neue Kurse, gehe mit den Isselstein-Pferdchen viel ausreiten, bin mit ihnen aber auch fleißig auf dem Platz und denke mir neue Übungen für euch aus.

Meine plüschigen Mitarbeiter und ich sind überhaupt voller Tatendrang, Optimismus und Zuversicht für das kommende Jahr :-)

Euch allen, euren Familien und allen Freunden wünschen wir von Herzen ein entspanntes und munteres Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr. Ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit euch. Bis dahin passt bitte gut auf euch und eure Lieben auf und bleibt vor allem gesund!

Eure Sabine

                                       

 

Unterrichtsstop im November 2020

Leider wird im November 2020 aufgrund der beschlossenen Corona-Maßnahmen kein Reitunterricht stattfinden. Ich hoffe, euch dann alle ganz bald wiederzusehen.

Bleibt alle gesund und fröhlich,

eure Sabine und die Islandpferde vom Isselstein

 

Startklar für die Wintersaison 2020/2021

Ende Oktober haben wir unsere Paddocks fit für den Winter gemacht. Mit vielen fleißigen Helfern wurden die Böden ausgebessert und mit neuem Sand für die Liegeflächen versehen. Wir sind also gerüstet - der Winter kann kommen!

    

 

 

Kurs "Tölt meets Dressur" am 27.06.2020

Trotz mäßiger Wetterprognose hatten wir einen absolut tollen Kurstag. Am Vormittag ging es zunächst einmal um Sitzschulung auf dem Halbball und später auch auf dem Pferd unter Zuhilfenahme von Franklin Bällen. Wir haben Fehlerquellen wie Einknicken der Hüfte, Hochziehen des Beins, richtige Atmung und viele andere Dinge beleuchtet.

Es war schön zu sehen, dass man wirklich bei jedem einzelnen Teilnehmer - und auch bei den Pferden - deutliche Verbesserungen erkennen konnte. Alle waren super motiviert, haben eifrig Fragen gestellt und interessiert mitgearbeitet. Selbst als es bei recht hohen Temperaturen an die zweite Einheit am Nachmittag ging, waren alle noch hochkonzentriert bei der Sache und hatten viel Spaß - ein rundum gelungener Kurstag. Fortsetzung bzw. Wiederholung folgt dann am 15.08.2020 und ich freue mich schon sehr darauf :-)

                     

 

25. Mai 2020

Endlich darf wieder Unterricht erteilt werden! Ich freue mich sehr darauf, meine ReitschülerInnen - natürlich unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienevorschriften - wieder am Hof begrüßen zu dürfen. Ich habe das Unterrichten sehr vermisst und freue mich jetzt auf viele schöne Reitstunden mit euch!

 

 

Ihr Lieben,

wie wir alle wissen, fällt der Reitunterricht nun bereits seit mehreren Wochen aus und – machen wir uns da nichts vor – diese Krise wird uns noch länger beschäftigen und es wird noch eine Weile andauern bis der Normalbetrieb, vielleicht auch nur unter bestimmten Einschränkungen, wieder aufgenommen werden kann.

Um den Kontakt zu meinen pferdebegeisterten Mädels nicht so ganz zu verlieren, habe ich in den letzten Wochen ab und zu einfach mal ein paar Fotos von unserem Stallalltag verschickt und nachgefragt, wie ihr die Zeit so empfindet und verbringt.

Daraus haben sich ganz überraschend sehr viele schöne und auch lustige Gespräche entwickelt, für die wir im normalen Alltag vielleicht gar keine Zeit gefunden hätten. Wir haben am Telefon gelacht über parfümiertes Toilettenpapier aus dem Bergischen Land, es gab tolle Ideen um Abwechslung in diese Zeit zu bringen, wie ein Dinner für zwei auf dem Garagendach, Klavier spielen als Reitersatz, Picknick mit dem Partner in absolut verlassenen Ecken der Eifel, Camping im Garten, das Treffen auf ein Gläschen Wein per FaceTime, ein Spieleabend mit Freunden per VideoChat oder sogar eine kleine Comedy Session über eine Youtube-Live-Schaltung und vieles mehr. Manche haben aber auch berichtet von ihren Ängsten den Job zu verlieren, dem plötzlichen Einkommensausfall oder der abendlichen Einsamkeit, da sie alleine wohnen.

Mich haben die vielen Geschichten und Gespräche sehr berührt und ich finde es trotz dieser schwierigen Zeit ganz großartig, dass auf diese Weise ein so intensiver Kontakt zu vielen meiner KundInnen entstanden ist, für den wir unter normalen Umständen vielleicht gar nicht die Zeit gehabt oder sie uns zumindest nicht genommen hätten. Dafür möchte ich mich bei all meinen treuen Isselsteinchen ganz herzlich bedanken.

Ich wünsche euch allen ein paar sehr schöne Osterfeiertage und hoffe, dass wir uns alle ganz bald wieder bei den Pferden sehen können – weiterhin mit schönen Gesprächen und viel Zeit füreinander!

Herzlichst

Eure Sabine

 

 

COVID 19 - Die Corona-Krise ...

... hat uns leider im Moment fest im Griff. Daher müssen wir den Reitunterricht leider vorläufig aussetzen. Bitte bleibt zu Hause und gesund und achtet auf euch und eure Lieben!

Feste Termine bleiben euch natürlich erhalten und werden - sobald es wieder möglich ist - wieder aufgenommen. Bei Rückfragen meldet euch bitte gerne telefonisch oder per Mail bei mir.

Ich freue mich schon jetzt darauf euch alle gesund und munter wieder zu sehen und wieder viel Spaß und schöne Reitstunden mit euch zu haben.

Herzliche Grüße,

eure Sabine